Yoga im Kö-Park

entspannt den Sommer genießen

Mit viel Sonnenschein startete das diesjährige „Yoga im Kö-Park“-Programm am Montag,
den 4. Juni. Noch bis zum 16. Juni können alle Yoga-Fans und Interessierten verschiedene
Yoga-Arten im Park am Königsplatz ausprobieren.

Die einstündigen Kurse finden jeweils montags bis samstags statt und sind
unter der Anleitung von ausgebildeten Yogalehrern aus Augsburger Yogazentren.

 

Da die einzelnen Programmpunkte nicht aufeinander aufbauen,
ist„ Yoga im Kö-Park“ sowohl für interessierte Anfänger als auch Fortgeschrittene geeignet.

 

 

Auf dem für die Woche vom 11. bis zum 16. Juni stehen u.a. Faszien-Yoga, Power-Yoga und Familien-Yoga mit Kindern.

Egal, ob man mit Freunden, Kollegen, der Familie oder alleine an den kostenlosen Kursen teilnehmen möchte:
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Jeder, der sich für die einzelnen Angebote interessiert,
kann kurzfristig entscheiden, ob er mitmacht.

Mitbringen muss man lediglich ein Handtuch oder eine Decke und eine Gymnastikmatte.
Empfehlenswert ist auf jeden Fall bequeme Freizeit- oder Sportkleidung. Bei Regen entfällt die jeweilige Veranstaltung.

„Yoga im Kö-Park“ ist eine gemeinsame Aktion von Augsburg Marketing und der
BKK Stadt Augsburg in Kooperation mit dem Yoga-Studio Wolke34.
Der Dank der Veranstalter gilt folgenden Partnern fürs Mitmachen:
Der Grüne Raum, Yoga am Hofgarten, Avery Rose, Mind Shapes & Samma Ananda. (pm/max
Quelle:  https://www.neue-szene.de/magazin/lifestyle/sommerliche-entspannung-im-k%C3%B6nigsplatz-park

Anmerkung das ist sicherlich ein gute Absicht und für den,
der sich noch so bewegen kann, ein verlockendes Angebot.
Frage: Können Sie die Haltung noch einnehmen?
Wenn nicht, bleibt es bei der “guten Absicht”

Jedoch – ist dies nur ein Reimport,
zurück aus dem Osten.
Warum wird nicht angeboten,
sich in der Körperstellung zu erholen,
die unser Original sind?

Dafür muß ich mich nicht auf den Kopf stellem, ich benötige noch nichtmal
eine Decke oder Matte. Diese originale europäische Körperstellung ist aus
der geistigen und spirituellen Einstellung der Europäer enstanden und geben
denen, die “schon länger hier Leben”, die geistige und körperliche Kraft und
die spirituelle Stärke. Auch damit kann ich mich sehr gut und schnell entspannen.
Ich bewege mich damit nicht in einer fremden und veränderten spirituellen Frequenz.

Diese Körperstellung kann Jung und Alt gleichermasen praktisch an jedem Ort durchführen
und somit für eine schnelle und effektive Entspannung und Kraftaufladung sorgen

Stellen Sie gerade aufrecht hin und atmen tief und ruhig und Entspannung tritt ein.
Heben Sie jetzt Ihre Arme gerade nach oben – IS Rune – so sind Sie verbunden mit
Oben und Unten.
Die Kraft der Erde und die kosmische Kraft fließt jetzt durch Ihren Körper und lädt
alle Batterien auf.

Dies ist eine leichte Übung und erfordert weiter nichts, keine Matte und keinen Kurs.
Wer dies jeden Morgen macht, ist gut gerüstet für den Tag.