Ernest Hemmingway

Wie du dich gewiß erinnerst, trage ich in meiner Westentasche die Gewehrkugel, mit der ich meinem Leben ein Ende bereitet.

Niemals habe ich mit Jemand über das tiefste und zugleich abscheulichste  Geheimnis meines Lebens gesprochen. Oft habe ich versucht, dieses Wissen in meinen Büchern zu umschreiben.

Habe jedoch nie den Mut gefunden, mir meine eigene Angst einzugestehen, dass nämlich dieser Albtraum es eines Tages sein wird, der mein Leben beendet wird.

Zu wissen, dass man von den engsten Freunden missbraucht wird, ist keine Angelegenheit, die man auf die leichte Schulter nimmt.

Bereits nach meinen ersten Erfolgen bemerkte ich, dass sich mein Gedankengut ändert, wodurch sich nach und nach  auch mein Schreibstil und zum Schluß auch mein Leben veränderte.

In vielen Situationen  meines Privatlebens hatte ich das Gefühl, dass ich selbst nicht mehr meiner Gedanken mächtig bin. In den letzten Stunden vor meinem freiwilligen  Abgang erkannte ich die Zusammenhänge, die ich bisher nur erahnte. Wir, die wir als Schreiber, als Schauspieler, als Künstler im Rampenlicht stehen, werden mehr als der normale Sterbliche von ihnen  (dem grauen Tempel) 

Mein Gesprächspartner hat aus meiner jetzigen Warte gesehen ein anderes Gesicht. Doch es ist das Gesicht eines Mannes, der mir die schlimmsten Minuten meines Lebens beschert hat. Für ihn ( Seth) ist es einfach, sich einer anderen Gedankenstruktur zu bedienen.

So wie er mich missbrauchte, so missbrauchte er auch andere und erst recht  jene, die ihm dazu verhelfen, das deutsche Volk zu blamieren für einen Fehler, der von ihm selbst ursprünglich begangen wurde. 

Wenn er in einem Spiegel sich in die Augen schaut, schauen ihm Milliarden Augen entgegen. Es sind all die Augen derer, die er Inbesitz genommen hat, die er, wie auch mich damals, aus unseren Körpern vertrieben hat.

Der teuflische Plan ist perfekt. Er ist bereit, alle und auch die Religionen als solche, zu opfern, um sich selbst zum Gott, zum Diktator krönen zu lassen.

Was mich trotzdem aufatmen lässt, ist die Tatsache, dass auch er selbst von sich selbst, von ihm selber (unkontrollierte Emotion) kontrolliert wird.

Ich weiß, daß es eine weitere Verbindung gibt und dies bestärkt meine Ansicht. Wer heute die Weltherrschaft anstrebt, muß Morgen damit rechnen, dass er entthront wird…..

Geht im Moment davon aus, daß alles, was Rang und Namen hat in eurer Zeit (1993), von genau 13 Personen dirigiert und kontrolliert wird.

Wobei der Anführer (derzeit Seth) sich seiner eigenen Unkontrolliertheit wird beugen müssen

Posted in Eurofeng Blog.

Kommentar verfassen - deine Meinung interessiert mich